Zum Hauptinhalt springen

Kinderrechtebäume in der VG Enkenbach-Alsenborn

Die UN-Kinderrechte feierten bereits im letzten Jahr ihren 30.Geburtstag. Nach einem Kinderrechtekalender zum runden Geburtstag überlegten sich die Schulsozialarbeiter des Kreises Kaiserslautern...

...für dieses Jahr, erneut auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen. Mit Unterstützung des Projektes  „Kinderfreundliches Rheinland-Pfalz“ konnte es ermöglicht werden, jeder teilnehmenden Schule einen Apfelbaum zu übergeben.

Anfang Oktober pflanzten die Josef-Guggenmos Grundschule, die Grundschule Mehlingen, die Münchhofschule, die Hans-Zulliger-Schule und die Integrierte Gesamtschule Enkenbach-Alsenborn in feierlichem Rahmen die Bäume mit Hilfe ausgewählter Patenkinder. Teil der Feierlichkeiten war das Schmücken der Bäume mit gebastelten Sternen, die jeweils ein Kinderrecht thematisieren.

Für Interessierte sind die Bäume mit einem Schild gekennzeichnet. Wir sind der festen Überzeugung, dass die Kinderrechtebäume unter der Fürsorge der Schülerinnenund Schüler gedeihen und schon bald Früchte tragen werden.

zurück