Aktuelle Informationen

Digitale Endgeräte (Tablets)

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,
haben Sie für den Fernunterricht ein Leihgerät von der Schule bekommen und wünschen sich Hilfe bei der Bedienung? Oder möchten Sie Ihrem Kind generell besser beim digitalen Lernen helfen können? Gemeinsam mit den Volkshochschulen bieten wir Ihnen in der Reihe "Elterndigital" folgende kostenfreie Angebote:
ElternDigital (Deutsch), ElternDigital (Arabisch), ElternDigital (Bulgarisch), ElternDigital (Englisch), ElternDigital (Französisch), ElternDigital (Italienisch), ElternDigital (Kroatisch), ElternDigital (Russisch), ElternDigital (Spanisch), ElternDigital (Türkisch)

"Die iPad-Stifte" sind angekommen. Alle Schüler, die ein iPad ausgeliehen haben, melden sich bitte telefonsch im Sekretariat und verabreden eine Übergabe.

Die Bundesregierung und das Land RLP stellen den Schulen digitale Endgeräte zur Verfügung, die unentgeltlich an Schüler ausgeliehen werden können, in deren Haushalt keine Geräte vorhanden sind.

Die Ausleihe der Geräte ist an verschiedene Bedingungen geknüpft:

  • Teilnahme an der unentgeltlichen Schulbuchausleihe
  • tatsächlicher Bedarf
  • Antragstellung des Ausleihers

Über Ausnahmen entscheidet die Schulleitung.
Wenn Sie einen Antrag stellen wollen, so wenden Sie sich vertrauensvoll (über eine Notiz im Hausaufgabenheft oder per Email) zeitnah an die Klassenleitung ihres Kindes. Von dort erhalten Sie dann ein Antragsformular. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Ausleihe eines Endgerätes.

Für weitere Fragen steht Ihnen auch die Schulleitung unter der bekannten Telefonnummer zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

K-P Mees, DirSt.

 

Moodle

Moodle ist eine freies Online-Lernmanagementsystem, das Lehrenden die Möglichkeit gibt, Webseiten mit dynamischen Lerninhalten bereitzustellen und damit zeit- und ortsunabhängiges Lernen zu ermöglichen. Egal, ob Sie lehren, lernen oder administrative Aufgaben im Bildungskontext wahrnehmen - Moodle erfüllt Ihre Anforderungen.

Elternbrief zu Moodle September 2020

 

Schülerbrief zur Vorstellung der neu aufgestellten Schulsozialarbeit

Liebe Schüler*innen ,

auch in diesem zweiten Lockdown sehen wir uns wieder vor spannende und ungewohnte Herausforderungen gestellt.
Heute möchte ich Euch auch die neue Kollegin in der Schulsozialarbeit vorstellen. Frau Daniela Weidig ist zusätzlich nun auch an drei Tagen die Woche für Euch da. Wir sind optimistisch, dass wir als Team noch mehr und gezielter Hilfe und Beratung anbieten können.
Im normalen Schulalltag ist es natürlich wesentlich einfacher, einen Termin zu vereinbaren oder uns in der Schule anzusprechen. Im Moment können wir  dennoch weiterhin per Telefon oder Email begleiten und beraten.
Gerade in der Zeit ohne Schule kann es in jeder Familie zu Spannungen und Streitigkeiten kommen. Die neue Situation bedarf viel Umdenken und da kommt es oft zu krisenhaften Situationen, die man alleine vielleicht nicht meistern kann. Gerne könnt ihr uns kontaktieren und wir können unter Beachtung der Gegebenheiten nach einer Lösung suchen.
Meldet Euch gerne per Mail oder telefonisch und dann schauen wir gemeinsam wie wir weiter vorgehen.
Ansonsten hoffen wir, dass wir uns bald auch hier wieder an der Schule sehen können.

Hier findet ihr unsere aktuellen Kontaktdaten.

Wir freuen uns auf Euch, machen wir das Beste daraus. In diesem Sinne
Eure Schulsozialarbeiterinnen:

Daniela Weidig und Karina Mohrhardt

 

Aktuelle Elternbriefe

Konzept zu Selbsttests in Schulen 01. April 2021
Elternbrief zur Notfallbetreuung ab 25. Januar 2021
Elternschreiben Ministerium 20. Januar 2021
 

6. Hygieneplan für Schulen - Corona (03.12.2020)
Merkblatt zum Umgang mit Erkältungs-/Krankheitssymptomen (03.12.2020)
Übersetzung: TR/SP/EN/AR/BU/Farsi/FR/IT/KR/RU