Zum Hauptinhalt springen

Die Stars gehen, die Fans bleiben

Entlassfeier an der IGS Enkenbach-Alsenborn

Insgesamt 39 Schülerinnen und Schüler der 10. Klassenstufe und 16 der 9. Klassenstufe erhielten am Freitag, 15.07.2022 ihre Abschlusszeugnisse. Nach zwei Jahren konnte die Abschlussfeier endlich wieder auf der „Freilichtbühne“ des Schulhofes gefeiert werden. In einem festlichen Rahmen wurden im Kreise der gesamten Schulgemeinschaft die abgehenden Schülerinnen und Schüler mit den unterschiedlichsten Programmpunkten verabschiedet.

Die Entlassfeier wurde durch die Schülerinnen Kira Becker, Katharina Müller und Sina Schuler musikalisch eröffnet. Im Anschluss beglückwünschte unsere Schulleiterin, Frau Dr. Dojani, in ihrer Begrüßungsrede die Schülerinnen und Schüler zu ihrem erworbenen Abschluss.

In ihrer Ansprache griff sie das Motto des Jahrgangs auf und erinnerte daran, die Hoffnung und die Freude das Bindeglied zwischen allen Menschen nicht aus dem Blick zu verlieren. Sie ermutigte die Schülerinnen und Schüler dazu, sich engagiert für Frieden und Freiheit einzusetzen.

Diesen Grußworten schlossen sich als 1. Kreisbeigeordnete Frau Heß-Schmidt stellvertretend für den Schulträger, sowie Frau Schwalb vom Schulelternbeirat an und gratulierten für die erworbenen Abschlüsse.

Im ersten Teil des Programms zeigten die Schülerinnen und Schüler ihr Können mit unterschiedlichen Beiträgen. So führte eine Schülergruppe einen selbst choreographierten und eingeübten Tanz vor, dem ein Sketch über den Schulalltag folgte. In der anschließenden Schülerrede von Sina Schuler, Jonas Haffner, Anna-Maria Huy, Leonie Mohr und Anika Wetzel wurden die vergangenen Schuljahre reflektiert und um gemeinsam erlebte Anekdoten ergänzt.

Auch in diesem Jahr wurden zahlreiche Schülerinnen und Schüler für ihr außergewöhnliches Engagement bzw. für besondere Leistungen mit Preisen geehrt. Wir danken an dieser Stelle unserem engagierten Förderverein für die Stiftung der Preise.

Im MINT-Bereich erhielt Berna Maja Rös ein MINT-Zertifikat der Stufe I. Stufe II erreichten Selina Sheets, Henry Reiter und Marlon Gutzmer. Noch mehr Sterne gesammelt haben Emanuel Balluch, Lars Hunsiger, Alesia Klag, Maxim Luft, Felix Schwalb und Laurence Deubert. Sie erhielten ein Zertifikat der Stufe III.

Für besondere Leistungen im Fach Physik wurden Leonie Moser und Janosch Essen ausgezeichnet. Im Fach Sport tat sich Anne Gladis besonders hervor. Luca Rupp beeindruckte im Fach GL durch seine großes Allgemeinwissen. Maja Rös bereicherte stets den Musikunterricht. Für ihr soziales Engagement für die Schule wurden Anika Wetzel und Janosch Essen ausgezeichnet.

Als beste Abgängerin für die 9. Klassestufe wurde Mia Löb, als bester Abgänger Luca Sauter geehrt, für die 10. Klassestufe bekamen Nathalie Weihenberger und Philipp Krüpper Preise. Die besten zwei Schüler des 10er Jahrgangs mit erreichtem Übergang in die 11. Klassenstufe sind Luca Rupp und Janosch Essen. Den Sonderpreis für „Gelebte Schule“ erhielt Henry Reiter.

Im Anschluss an die Ehrungen erfolgte die Zeugnisausgabe an alle abgehenden Schülerinnen und Schüler mit Berufsreife. Diese 16 Abgänger werden nun eine Ausbildung machen oder an die Berufsfachschule wechseln.

Im zweiten Teil des Programms konnten wir uns ebenfalls an einem charmanten Sketch erfreuen, bei dem die Schüler in die Rollen ihrer Lehrer schlüpften. Hieran schlossen sich eine tänzerische Darbietung und der Beitrag der Tutoren an. Nach diesem Programmpunkt bedankten sich die Schülerinnen und Schüler mit Präsenten bei ihren Klassenleitungen. Den Schlusspunkt setzte die „Heute Show“.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen Helfern und Aktiven bedanken. Herzlichen Dank auch an alle, die im Hintergrund so viel bewegt haben. Ebenso bedanken wir uns bei den Erziehungsberechtigten unserer Schülerinnen und Schüler, für die Unterstützung und das Vertrauen über all die Jahre.